Schnellspalter

Zufällig stolperte ich bei youtube über diesen äußerst interessanten Holzspalter aus den Staaten. Wie üblich haben die Amis mit Arbeitssicherheit nicht viel am Hut, und wenn ich mir die Hektik ansehe, mit der die Jungs in den Demovideos Hölzer über das Ding schieben bin ich mir sicher, dass deren Gliedmaßen eine begrenzte Halbwertszeit haben.
Davon abgesehen, finde ich das Gerät aber ziemlich spannend, funktioniert es doch mal ganz anders als die sonst üblichen Hydraulikspalter:Der Trick besteht darin, dass hier per Motor zwei schwere Schwungräder in Rotation versetzt werden und die darin gespeicherte kinetische Energie über einen Zahnstangenantrieb den Stempel antreibt – sehr clever und bestimmt ziemlich effektiv.
Die Herstellerseite verrät noch ein paar Details, die Demovideos auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.