Schweigen

Still isses bei uns in der Gegend. Kein Wunder. Ich hab‘ nach dem 0:2 die Flucht ergriffen und mir den Rest des Spiels erspart – Kaffee auf und so. Und ich verspreche, mich mit Tipps und Glaubensbekenntnissen zu diesem Thema künftig zurückzuhalten.

Eine Antwort auf „Schweigen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.