Spätsommerfolgen

Nun sind die Probleme bei der momentan traumhaften Wetterlage – was August und September verrissen haben, versucht der Oktober gerade wieder gut zu machen – nicht Temperaturen um die 25 Grad und wolkenloser Himmel an sich, sondern das, was daraus erwächst. Zum Beispiel die abendlichen Aktivitäten. An diesem Wochenende gab’s wieder mal ein Bier. Oder zwei. Oder so. Jedenfalls war’s wieder ein paar mal sehr nett in der Nachbarschaft, und der Umsatz des deutschen Brauwesens hat’s sicherlich nicht geschadet.Derzeit geht so gegen viertel vor acht die Sonne unter, und dann wird’s denn doch ein wenig kühl zum draußen herumsitzen. Zum Glück befindet sich die im letzten Jahr in Betrieb genommene Waschmaschinen- trommel trotz reichlicher Befeuerung immer noch in exzellenter Form und löst das Temperaturpro- blem zuverlässig.

2 Antworten auf „Spätsommerfolgen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.