Nu aber hü

Ja, ja. Ich weiß. Ich bin mindestens einen Monat zu spät dran mit der diesjährigen Tomatenzucht. Heute hab ich’s aber endlich geschafft, Anzuchterde und Torftöpfe aufzutreiben und während ich diese Zeilen tippe, harren 14 Tomatensamen im Garten auf den zweiten Schluck Wasser und einen Umzug auf die Schlafzimmer-Fensterbank, denn da gibt’s die kuschelig-gemütliche Heizmatte.
Sollt ihr haben, Jungs, aber dafür gebt ihr jetzt auch in bisschen Gas, okay?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.