Es liegt was in der Luft

Und das gefällt mir gar nicht, das was da so rumliegt. Ich befürchte nämlich, es ist der Herbst. Ich kann gar nicht mal so genau sagen, woran das liegt, aber irgendwas draußen verändert sich gerade. Ob’s die zunehmend böige Wind ist, der Vorbote der ersten Herbststürme sein mag – ich weiß es nicht. Warm ist’s allemal noch, und sehe auch noch überhaupt keine Veranlassung, die kurzen Hosen im Schrank verschwinden zu lassen.
Das Bild zur Stimmung – zugegebenermaßen mit einem (nicht zu kleinen) Schuss Tonemapping dramatisiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.