Die Wiese

Ist sie nicht wieder ein Träumchen, unsere Blumenwiese?

Auch wenn sie deutlich anders tickt als im letzten Jahr. Was vermutlich logisch ist, da die „einheimischen“ Arten in diesem Jahr in deutlich größerem Maße mitspielen dürfen als im letzten, wo es ja nur einen frisch gepflügten Boden und Saatgut aus der Tüte gab. Im Moment sind jede Menge Nachtkerzen klar die Chefs im Ring und die sind auch herzlich willkommen.

Außerdem: Gestern habe ich die erste Carolina Reaper der Saison erspäht – die sogar daheim auf der Terrasse:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.