Nasse Füße

So ganz langsam wird’s – wie in jedem Jahr um diese Zeit – ein bisschen schwierig, diesen Blog mit ordentlich Leben zu füllen; es tut sich einfach nicht mehr viel im Garten. Das Gemüse ist weitgehend um, und der Garten will für die kalte Jahreszeit vorbereitet werden. Also ersma weg mit dem Kubikmeter Wasser aus der großen Tonne:

Interessant sieht’s auf dem Kompost aus. Man könnte fast meinen, gerade wäre der Osterhase dagewesen:-):

Und im Zweifelsfalle gibt’s derzeit fast jeden Abend nen ziemlich hübschen Sonnenuntergang:

Eine Antwort auf „Nasse Füße“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.