Leere Versprechungen

Das hier ist von gestern Abend. Und wir saßen so im Garten, äugten kritisch gen Himmel und warteten darauf, dass sich endlich die Schleusen öffnen. Haben sie aber nicht getan, was so langsam aber sicher zu einem Problem wird. Den letzten ernsthaften Schauer hatten wir am 28. April (siehe unten) – also vor ziemlich genau einem Monat. Am heutigen Tag hat’s ein bisschen geregnet, aber viel zu wenig.

3 Antworten auf „Leere Versprechungen“

  1. Also hier im Süden hatte es die letzten drei Tage genug Wasser für einen Monat und sch… kalt ist es noch dazu.

    Ich würd Euch gerne was abgeben.

    Flo

  2. Uns gehts genauso. Wir haben aber das Glück, dass wir so nah am Grundwasser sind. So hat jeder einen Brunnen im Garten und man muss nie ans Leitungswasser.

    Grüße aus dem flachen Norden

  3. ..hier oben issas nich anners….Wolken (Hoffnung= endlich Regen???)…..ein kleiner Schauer und das wars dann…ich baue aufs Wochenende……denn nächste woche sollen es ja schon 30Grad werden!!!…..und Wasser erstattung adeeeeeeeee….;-)

    liebe Grüßlis aus dem Norden!

    Ute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.