Es krabbelt

Und zwar im Ahorn. Mächtig. Als ich heute Nachmittag so in der Sonne saß, wurde ich andauernd von lästigen Krabbeltieren heimgesucht; jetzt weiß ich, wo die wohnen…

So, damit gibt’s hier auch das erste Video-Experiment. Wenn’s gefällt, dann mache ich sowas öfter – die Kommentarfunktion ist dazu da, um sie zu benutzen ;-).

Eine Antwort auf „Es krabbelt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.