Gemüsekuck

Auch wenn’s mit den sonnigen warmen Tagen gerade nicht so recht klappen will – die Tomaten gegen noch ordentlich Gas. Sobald droht der Nachschub aus dem Garten noch nicht abzureißen:Sicherheitshalber sag ich’s nochmal: Wer Samen von „Indigo Rose“ oder „Black Cherry“ haben will, der schicke mir bitte eine Strompost mit Adresse (sonst wird’s etwas zäh mit dem Versand) an gartenkram(ät)holgerbarske.com. Andreas: Du bist in Bearbeitung; Helga: Von dir hab ich noch keine Anschrift.

6 Antworten auf „Gemüsekuck“

  1. Die sind ja lässig. Ist es heuer schon zu spät dafür? Soll ich mich für's nächste Jahr voranmelden? Bin ich derer als Balkongärtner(neuling) überhaupt würdig? Und würdest Du auch etwas nach Ö versenden? Fragen über Fragen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.